Denkmal Wereth Familie Hermann Langer - WWI World War Tours WWII

Stichwortsuche
*** Willkommen auf meiner Webseite: World War Tours - www.worldwartours.be , die Seite wird regelmässig aktualisiert - ich würde mich natürlich über weitere Besuche von euch freuen   *** Willkommen auf meiner Webseite: World War Tours - www.worldwartours.be , die Seite wird regelmässig aktualisiert - ich würde mich natürlich über weitere Besuche von euch freuen   *** Willkommen auf meiner Webseite: World War Tours - www.worldwartours.be , die Seite wird regelmässig aktualisiert - ich würde mich natürlich über weitere Besuche von euch freuen  
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Gedenkstätten Mahnmale > Belgien > Gedenkstätten Orte V-Z > Wereth Familie Langer
WERETH (B) - Gedenkstein zu Ehren der Familie Langer und insbesondere für Hermann Langer

Dieser Gedenkstein wurde anlässlich der Gedenkfeier zu Ehren der "Wereth Eleven" am 17. Mai 2014 von Senior Airman J. Wajda im Namen der U.S. Memorial Wereth VoE. enthüllt. Der Stein umfasst eine Tafel mit der folgenden Inschrift: In Erinnerung an die Zivilcourage der Familie LAGNGER, besonders ihren Sohn Hermann, Stifter dieses Denkmals. Neben dem Stein, der sich entlang des neu errichteten Zauns und in direkter Nähe des ursprünglichen von Hermann Langer errichteten Steinkreuzes befindet, wurde zudem eine Buche gepflanzt. Das vorgenannte erste Kreuz wurde anlässlich des 50. Jahrestages (im Jahr 1994) der Ardennenoffensive von Hermann und einigen seiner Verwandten an der Stelle des Massakers der 11 Soldaten errichtet. Hierneben sieht man die Familie auf dem Foto.

Haus der Familie Langer, in dem die Wereth Eleven Unterschlupf fanden
Gedenkstätte zu Ehren der massakrierten Wereth Eleven
 
Counter
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü